11. Dezember 2015

Die neue Version 4.4.6 von Iperius Backup wurde veröffentlicht, die einige interessante neue Merkmale und diverse Optimierungen beinhaltet.

  • FTP Backup (Upload): Jetzt wird der Versand von Dateien mit Pfaden unterstützt, die länger als 255 Zeichen sind.
  • Es wurden Help-Buttons für die jeweiligen Tutorials in verschiedenen Funktionen der Software hinzugefügt
  • Spezielle Variablen: Jetzt ist die gemeinsame Verwendung der Variablen für die dynamischen Laufwerksbuchstaben und um die Unterordner und die Dateien einzeln zu nehmen, möglich.
  • Backup von ESXi: Fehler 503 beim Download von Dateien mit einigen Hosts behoben.
  • FTP Download: Ein “list index out of bounds”  Problem bei einigen Servern wurde behoben.
  • Backup von Oracle: Ein Problem beim Erkennen der Größe des Backups wurde gelöst.
  • SFTP Backup: Ein Fehler beim Erstellen von Ordnern, der in einigen Fällen den Upload unterbrechen konnte, wurde behoben.

 

Nachfolgend einige neue Funktionen, die in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 hinzugefügt wurden:

 

Iperius Backup 4.4.5

17/11/2015

  • Neue Icons im Konfigurationsfenster des Backups und in den Kontextmenüs.
  • Backup von ESXi: Ein Problem beim Zählen der Dateien, die heruntergeladen werden sollen, wurde gelöst.
  • Backup von Oracle Datenbank: Ein Problem bei der Feststellung von Client-Instrumenten von Oracle (RMAN) wurde behoben.
  • Ein Problem bei den Shadow Kopien (Kopie der blockierten Dateien) bei einigen Backup-Systemen wurde gelöst.
  • FTP Backup (Upload): Ein Problem bei der Erstellung von Ordnern mit einigen NAS wurde gelöst.

 

Iperius Backup 4.4.3

28/10/2015

  • Backup von ESXi und Hyper-V: Die Kompatibilität mit diversen Systemen wurde erhöht und das Fehlermanagement wurde verbessert.
  • Diverse Verbesserungen und Optimierungen.
  • Ein Fehler beim SFTP Download wurde behoben.
  • Ein Problem bei der Konfiguration des inkrementellen Backups in FTP-Zielen wurde gelöst.

 

Iperius Backup 4.4.1

19/10/2015

  • Backup von Hyper-V: Virtuelle Maschinen sind auf NAS, Tape und FTP in Sicherheit. Eine einzige Lizenz für unbegrenzte virtuelle Maschinen und unbegrenzte Hot-Backups
  • Neue Option zum Einschließen deduplizierter Dateien
  • Diverse Verbesserungen und Optimierungen
  • Download FTP: Ein Problem beim Download einiger Ordner (list index out of bounds) wurde behoben

 

Iperius Backup 4.3.5

18/09/2015

  • Möglichkeit, leere Ordner aus dem Ziel beim lokalen Backup automatisch zu löschen
  • Möglichkeit, leere Ordner aus dem Ziel beim FTP Backup automatisch zu löschen
  • Möglichkeit, Dateien beim alten inkrementellen Backup beim FTP Backup automatisch zu säubern
  • Ein Verbindungsproblem mit einigen Oracle Datenbanken wurde behoben
  • Ein Verifizierungsproblem der in einigen Regionen vorhandenen Buckets auf Amazon S3 wurde gelöst
  • Backup von ESXi: Ein Problem beim Erstellen von Snapshots in den 4.x Versionen wurde gelöst

 

Iperius Backup 4.3.3

02/09/2015

  • Neue grafische Aufmachung des Hauptfensters
  • Zahlreiche Verbesserungen und Optimierungen
  • Ein Problem bei der Installierung des Features des Backup-Bildes auf Server 2012 wurde gelöst

 

Iperius Backup 4.3.2

27/07/2015

  • Diverse Verbesserungen und Optimierungen
  • Kompatibel mit Windows 10
  • Backup auf Amazon S3: Ein Authentifizierungsproblem in einigen Regionen wurde gelöst
  • Backup von ESXi: Ein generischer Fehler beim Verbindungstest auf einigen Systemen wurde behoben

 

Iperius Backup 4.3.1

10/07/2015

  • Neue Option, um im Log die durch die Synchronisierung gelöschter Dateien nicht anzuzeigen
  • Verbesserung der Authentifizierung im Netz
  • Backup auf Tape: Eine Option zum Ausführen des Full an einem bestimmten Tag wurde hinzugefügt
  • ZIP Backup : Jetzt ist es möglich, eine Shadow Kopie als Quelle des Backups zu verwenden
  • Synchronisierung: Jetzt werden auch die versteckten Dateien richtig gelöscht
  • Ein Verbindungsproblem zum Microsoft Azure Storage wurde gelöst
  • Ein Problem mit der Visualisierung des Datums auf einigen Systemen mit persönlicher Einstellung des Datumsformates wurden gelöst.

 

 

Für eine komplette Liste der Neuigkeiten und für den Download, besuchen Sie diese Seite der offiziellen Website.

(Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Brasilien)



Iperius Backup 4.4.6 – Dezember 2015
Iperius L.T.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>