Eine der Fragen, die sich Nutzer am häufigsten stellen, wenn sie Backups auf FTP oder Cloud-Speicherplätzen durchführen, betrifft die Sicherheit der eigenen Daten, vor allem hinsichtlich ihrer “Privatsphäre”.

Die Frage, ob unsere Daten, die auf Remote-Servern gespeichert werden, vielleicht in einem anderen Land, vor neugierigen Blicken und Kriminellen geschützt sind, ist natürlich legitim. Diese Sorge übertrifft bei weitem die bezüglich der Integrität und Wiederherstellbarkeit der Daten, wobei dies eigentlich die Hauptsorge sein sollte.

Tatsächlich ist einer der hauptsächlichen Mängel von Online-Backup Dienstleistungen die Tatsache, dass die Verschlüsselung nur auf dem Server erfolgt, mit automatischen Algorithmen, die bei der Speicherung der Dateien ausgeführt werden. Nur selten bietet die Software, mit der diese Dienste ausgestattet sind, eine zuverlässige Client-Side Verschlüsselung, also eine lokale vor dem Versand. Bei Iperius ist diese Möglichkeit eine der Stärken.

Iperius Backup ermöglicht Online-Backups auf zahlreichen Speicherorten, des Typs FTP/FTPS oder Cloud wie Google Drive, Amazon S3, OneDrive und Dropbox, aber, im Gegensatz zu anderen Programmen, ermöglicht es die lokale Verschlüsselung vor dem Versand, mithilfe eines super sicheren Algorithmus militärischen Ursprungs: AES 256 bit. Indem ein sicheres Passwort eingerichtet wird, sind unsere Dateien für niemanden mehr lesbar, auch nicht, wenn unser Online-Backup Account leider gehackt werden sollte.

cloud-backup-destinations

Die Antwort auf diese Frage ist also, dass unsere Online-Backups mit Iperius vollkommen sicher sind.

(Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Brasilien)



Ist das Online-Backup und das Backup in der Cloud sicher für die Daten?
Iperius L.T.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>