Dieses kurze Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie eine neue App in der App Console von Dropbox erstellen, mit dem Zweck, einen Schlüssel für die Authentifizierung (“Access Token”) zu erhalten, welchen Sie in Iperius verwenden müssen, um sich beim Backup auf Dropbox zu identifizieren.

Sie müssen zunächst auf Ihren Account im privaten Bereich zugreifen, für die Konfigurierung der Apps und zwar von der folgenden Adresse: https://www.dropbox.com/developers/apps/create

backup-dropbox-008

 

Im linken Menü klicken Sie auf “App Console” und dann wählen Sie “Dropbox API App”. Stellen Sie die verschiedenen Optionen genau so ein, wie Sie sie auf den Bild sehen (zum Vergrößern auf das Bild klicken), geben Sie einen unverwechselbaren Namen für Ihre App ein. Klicken Sie nun auf den Button “Create app”.

Jetzt wird die Webseite einige Informationen bezüglich der soeben erstellten App anzeigen. Sie müssen nun auf den Button “Generate” gleich unterhalb des Schriftzugs “Generate Access Token” klicken. Dann wird ein langer Authentifizierungscode generiert und diesen müssen Sie kopieren und in Iperius einfügen (Dieser Code ist nicht mehr sichtbar, wenn Sie erneut auf Ihren Dropbox-Account zugreifen, das heißt Sie müssen Ihn dann erneut generieren).

dropbox-backup-token1

dropbox-backup-token2

 

Klicken Sie hier, um das Tutorial für das Backup auf Dropbox zu konsultieren und um zu sehen, wo Sie das Token für die Authentifizierung einfügen müssen.

 

(Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Brasilien)



Wie man eine App Dropbox erstellt und das Token für die Authentifizierung generiert
Iperius L.T.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>