Iperius Backup ist eine komplette und flexible Backup-Software für Windows. Man mit ihr viele Arten von Backups ausführen, indem man den kompletten, inkrementellen und differenziellen Modus verwendet.

Das inkrementelle Backup kann die Zeiten und Leistungen beim Kopieren von Daten optimieren. Die Software macht beim ersten Mal eine komplette Kopie von allen Dateien und bei den Nachfolgenden kopiert sie nur die neuen oder geänderten Dateien.

Mit Iperius können Sie Backup-Strategien erstellen, welche jeden Tag die an den Dateien vorgenommenen Änderungen berücksichtigen und somit können Sie eine Chronologie aller Versionen der Dateien haben. Beim Backup Drive Image beispielsweise wird eine progressive Aktualisierung des Bildes der Festplatten vorgenommen, dank dem Modus “Block Level”, der nur die Sperren der Festplatte feststellt, die im Vergleich zum vorausgegangenen Backup geändert worden sind.

In allen File-by-File-Vorgängen des Backups (wie bei der Kopie auf Festplatte, auf NAS, oder über FTP) können Sie verschiedenen Arten von Backups angeben. Sehen Sie hier die Details:

1. Inkrementelles Backup (Standard):

Standardmäßig schlägt das Programm beim Kopieren auf lokale Ziele, Ziele im Netzwerk oder auf FTP den inkrementellen Backup-Modus vor. In diesem Fall kopiert Iperius beim ersten Backup alle Dateien und bei den folgenden Backups kopiert es nur die neuen und/oder geänderten Dateien (und überschreibt in diesem Fall die Zieldateien). Das Ergebnis von einer solchen Art von Backup ist immer eine vollständige Kopie, die von Mal zu Mal mit den neuen oder geänderten Dateien aktualisiert wird. Dieser Modus ist der Standardmodus und der empfohlene Modus, denn er optimiert die Performance und reduziert das Schreiben auf der Festplatte und das benötigte Band im Fall von Backups im Netzwerk oder Remote-Backups.

Man kann außerdem die Anzahl der Kopien festlegen, um somit dieselbe Art von Backups zu haben, die jedoch mehrmals in Rotation wiederholt werden. Diese Art konfiguriert also ein Backup, das als differenziell betrachtet werden kann, bei dem man mehrere Kopien mit den neuesten Änderungen an den Dateien erhält.

2. Komplettes Backup:

Das komplette Backup kontrolliert nicht, ob eventuelle Zieldateien vorhanden sind und welches Datum diese haben. Bei diesem Modus kopiert das Programm immer alle Dateien und überschreibt gegebenenfalls die vorhandenen. Die zur Durchführung des Backups benötigte Zeit ist immer die gleiche, denn bei jedem neuen Backup werden alle Dateien erneut kopiert und überschrieben. Man kann auch in diesem Fall mehrere Kopien beibehalten, die jedes Mal komplette Backups sind. Dieser Modus wird im Allgemeinen nicht empfohlen, denn er erfordert mehr Zeit und beansprucht die Festplatte und das Band stärker.

3. Komplettes Backup + inkrementelle Kopien:

Dieser Modus ist in gewisser Weise der Komplexeste, denn er ermöglicht die Erstellung einer detaillierten Backup-Strategie  mit der Beibehaltung einer Chronologie der einzelnen Änderungen an den Dateien. Wenn man diese Art von Backup einstellt, erstellt die Software beim ersten Mal einen Ordner mit der kompletten Kopie und bei den nachfolgenden Backups (das können diejenigen der darauf folgenden Tage sein) erstellt sie nummerierte inkrementelle Kopien, die nur die Änderungen im Vergleich zum vorangegangenen Backup enthalten.

Im Zielordner haben Sie dann eine Struktur wie die im folgenden Bild:

backup-full-incremental

Der Ordner mit der Endung “-FULL” enthält immer die komplette Kopie, die alle Dateien umfasst. Die nummerierten Ordner hingegen enthalten nur die neuen oder geänderten Dateien im Vergleich zum vorangegangenen Backup. Im Rahmen einer wöchentlichen Zeitplanung könnte das FULL-Backup am ersten Tag ausgeführt werden und die Anderen an den darauf folgenden Tagen. Wenn eine bestimmte Datei jeden Tag geändert wird, finden Sie eine  Kopie davon in jedem nummerierten Ordner. Dieses Backup ermöglicht also die Optimierung des Speicherplatzes auf der Festplatte und eine Chronologie der Änderungen an den Dateien.

 

NB: “Behalten Sie die inkrementelle und differenzielle Sicherungen für” N Tage 

Ab Version 6.1.0. Iperius Backup hat eine neue Funktion für inkrementelle und differenzielle Sicherungen eingeführt, mit der die vorherigen inkrementellen und differenziellen Ordner für eine bestimmte Anzahl von Tagen beibehalten werden können, die andernfalls bei jedem neuen Sicherungszyklus überschrieben würden.

ted

Wenn Sie die Anzahl der Kopien “7” auswählen und die vorherigen Beispiele berücksichtigen, werden bei jedem neuen Sicherungszyklus der Ordner “BackupDocs-Full” und die anderen inkrementellen Ordner “BackupDocs-001″, …, “BackupDocs-007″ mit den neuen aktualisiert und modifizierte Dateien des aktuellen Zyklus wie gewohnt. Die neue Funktion ermöglicht es außerdem, den Inhalt der vorherigen inkrementellen Ordner nicht zu verlieren, sondern in einem Ordner mit dem Namen „BackupDocs-RECYCLEBIN“ zu speichern, der im selben Sicherungsziel erstellt wurde, und die Ordner mit dem inkrementellen Sicherungszeitstempel von umzubenennen der vorherige Zyklus.

Dieser Vorgang wird ab dem neuen Sicherungszyklus sieben Tage lang wiederholt und steht sowohl für komprimierte als auch für nicht komprimierte Sicherungen zur Verfügung.

 

Denken Sie daran, dass diese Arten für Backups auf lokalen und externen Festplatten verfügbar sind und für Backups im Netzwerk, beispielsweise auf NAS, und auch für Remote-Backups (FTP oder SFTP). Und schließlich kann für jedes dieser Backups die Option der Synchronisierung eingestellt werden, welche dafür sorgt, dass Iperius aus den Zielordnern jene Dateien löscht, die im Ursprungsordner nicht mehr vorhanden sind. Dies ermöglicht Spiegelkopien und die Wiederherstellung von Speicherplatz auf der Festplatte, der von veralteten oder umbenannten Dateien besetzt wird.

 

 

(Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch)



Die Arten von Backups: komplett, inkrementell und differenziell
Iperius L.T.
*****************************************

PLEASE NOTE: if you need technical support or have any sales or technical question, don't use comments. Instead open a TICKET here: https://support.iperius.net

*****************************************

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*****************************************

PLEASE NOTE: if you need technical support or have any sales or technical question, don't use comments. Instead open a TICKET here: https://support.iperius.net

*****************************************