Eine der leistungsfähigsten und bequemsten Funktionen von Iperius Backup ist die Möglichkeit, sich über Schnittstellen mit einer zentralisierten Web-Konsole zu verbinden.

Dank der Web-Konsole brauchen Sie nicht mehr Tag für Tag dutzendweise E-Mail-Benachrichtigungen kontrollieren. um die korrekte Ausführung der Backups zu überprüfen. Es genügt, einfach auf ein Web-Panel zuzugreifen und festzustellen, ob alle Backups korrekt durchgeführt worden sind oder ob es Fehler gegeben hat.

Außer dem Berichtssystem bietet die Web-Konsole weitere wichtige Funktionen:

  1. Durchführung von Remote-Backups
  2. Aktualisierung des Programms von Fern
  3. Detaillierte Informationen über den Computer und den Online-Status

Im Folgenden erfahren Sie, wie einfach es ist, die Web-Konsole zu aktivieren.

Zunächst müssen Sie selbstverständlich den Dienst kaufen (jährliche Kosten 89 Euro für bis zu 50 Arbeitsplätze). Wenn Sie die Web-Konsole mittels einer kostenlosen Probe testen möchten oder wenn Sie sie für mehr Arbeitsplätze benötigen, kontaktieren Sie bitte das Team von Iperius Backup.

Wenn Sie den Dienst gekauft haben, generiert die Webseite von Iperius für Sie einen Identifizierungscode.
Kopieren Sie diesen Code und fügen Sie Ihn in Iperius ein. Diesen Vorgang müssen Sie für alle Installationen von Iperius wiederholen, die Sie überwachen möchten.

Für jede Backup-Operation können Sie entscheiden, ob sie die Benachrichtigung in die Web-Konsole schreiben soll und zwar mit einer einfachen Option (die standardgemäß aktiviert ist):

Ist die Web-Konsole einmal aktiviert, wird jedesmal, wenn Sie ein neues Backup durchführen, dieses in der Verwaltungskonsole auf der Webseite aufgeführt. Hier sehen Sie also die Informationen über den Computer, den Job, das Log des Backups und gegebenenfalls über Fehler.

Unten können Sie sehen, wie einfach es ist, von Ihrem persönlichen Bereich der offiziellen Webseite von Iperius Backup auf die Web-Konsole zuzugreifen:

webconsole4

Wenn Sie sich in ihrem persönlichen Bereich befinden, können Sie die in der Web-Konsole aufgeführten Daten anzeigen, indem Sie ganz einfach auf einen Link klicken:

webconsole5

Die erste erscheinende Bildschirmanzeige in der Web-Konsole ist diejenige der entsprechenden Arbeitsgruppen (denken Sie daran, dass Sie den Namen der Arbeitsgruppe in Iperius eingeben können und dass der Nutzen gerade in der Möglichkeit besteht, die Berichte auf personalisierte Art zu gruppieren). Wenn Sie auf “Details” einer Gruppe klicken, können Sie den Status der Backups auf den verschiedenen überwachten Computern ansehen:

webconsole8

Wie Sie auf dem Bild sehen, gibt es für jeden Computer oder Server nützliche Informationen, wie die Version von Windows, die Version von Iperius, die IP-Adresse und der Online-Status. Außerdem sehen Sie sofort das Datum des letzten Backups, das auf diesem Computer durchgeführt wurde und ob in den letzten 7 Tagen Fehler aufgetreten sind. Eine wichtige Funktion ist die Möglichkeit, von hier die automatische Aktualisierung von Iperius auf die neueste verfügbare Version auszulösen.

Um die Details der verschiedenen Backups auf jedem Computer und die Logs von jeder durchgeführten Operation anzuzeigen, genügt auch hier ein Mausklick auf den Link “Details”:

webconsole9

Sie sehen nun also die wichtigsten Details der verschiedenen Backup-Operationen (Jobs), die auf einem bestimmten Computer konfiguriert worden sind. Sie können sehen, bei welchen Backup-Operationen Fehler aufgetreten sind und die Details der Logs aufrufen, um zu sehen, worum es sich bei dem Fehler handelt. Eine weitere hier verfügbare, wichtige Funktion ist die Möglichkeit, ein Backup auf dem Remote-Computer durchzuführen, ohne dass die Anwesenheit des Benutzers nötig wäre.

Wie Sie sehen, bietet die Web-Konsole eine sehr eindeutige und strukturierte Ansicht der Situation der verschiedenen Backups. Mit einfachen Kommandos können Sie die Fehlermeldungen auf Null stellen, ein Log, einen Job oder einen Computer löschen, Remote-Backups durchführen und Iperius in Remote aktualisieren. Ein einfaches und sehr nützliches Werkzeug, um alle Backups der Kunden oder des Unternehmens von einer einzigen, zentralisierten Schnittstelle aus unter Kontrolle zu halten.

Die Zeitersparnis und und die einfache Verwaltung sowie die perfekte Gesamtübersicht, die dieses Instrument bieten kann, stellen unverzichtbare Eigenschaften auch für große Unternehmen dar, die viele Installationen der Backup-Software überwachen müssen.

Klicken Sie hier, um die Web-Konsole zu erwerben.

Wenn Sie die Web-Konsole mittels einer kostenlosen Probe testen möchten oder wenn Sie sie für mehr Arbeitsplätze benötigen, kontaktieren Sie bitte das Team von Iperius Backup.

 

(Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch)



Web-Konsole: Kontrollieren Sie die Backups und verwalten Sie Iperius von fern
Iperius Team
*****************************************

PLEASE NOTE: if you need technical support or have any sales or technical question, don't use comments. Instead open a TICKET here: https://support.iperius.net

*****************************************

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*****************************************

PLEASE NOTE: if you need technical support or have any sales or technical question, don't use comments. Instead open a TICKET here: https://support.iperius.net

*****************************************