Backblaze (https://www.backblaze.com/) ist ein beliebter Cloud-Storage-Dienst mit Sitz in den Vereinigten Staaten. Der Dienst besteht aus einem Online-Backup-Speicherplatz, auf dem Sie jede Art von Datei speichern können, wobei eine auf dem lokalen Computer zu installierende Client-Software verwendet wird, die das Hochladen und damit die Sicherung der Daten übernimmt.

Die Backblaze-Funktionen für Sicherheit und Zuverlässigkeit machen ihn zu einer optimalen Lösung für die Offsite-Datensicherung von persönlichen und geschäftlichen Daten. Unter diesen Merkmalen müssen wir zunächst die Redundanz hervorheben, d.h. die Tatsache, dass jede hochgeladene Datei redundant auf mehreren Einheiten, auf mehreren Servern und an mehreren Standorten im Datenzentrum gespeichert wird. Backblaze-Rechenzentren befinden sich in den Vereinigten Staaten (3) und Europa (1).

Um sein Angebot weiter auszubauen und auch Software von Drittanbietern zu erfüllen, unterstützt Backblaze auch das S3-Protokoll und steht damit in direktem Wettbewerb mit Amazon S3 Storage, mit dem es in Bezug auf Kosten (niedriger) und Popularität seit jeher konkurriert. Die Kompatibilität mit dem S3-Protokoll macht Backblaze perfekt mit Iperius Backup verwendbar, das jeden S3-kompatiblen Speicher unterstützt. Wir erinnern uns, dass Iperius auch Wasabi, Aruba Cloud, Amazon S3, Minio, usw. unterstützt … Iperius bietet seinen S3-Speicherservice (Iperius Storage S3) auch in TIER III- und TIER IV-Rechenzentren mit erweiterten Funktionen an, die auf der offiziellen Website erworben und aktiviert werden können: https://www.iperiusstorage.com

Iperius ist eine ausgezeichnete Wahl für die Sicherung auf Backblaze, da es der einfachen Dateisicherung Funktionen der Enterprise-Klasse hinzufügt. Iperius kann in der Tat Drive-Image-Backups, Backups von virtuellen VMware ESXi und Hyper-V-Maschinen, Backups von Datenbanken wie SQL Server und MySQL, Backups von Microsoft Exchange-Mail-Servern und Office 365 durchführen. Iperius Backup kann daher die Vollständigkeit und Effizienz von Cloud-Backups auf Backblaze erheblich steigern, insbesondere für Unternehmen und Server-Umgebungen.

In diesem kurzen Tutorial werden Sie sehen, wie einfach es ist, ein Backup von Ordnern auf einem Backblaze-Speicherplatz unter Verwendung des S3-Protokolls durchzuführen.

Als erstes müssen Sie ein Testkonto auf Backblaze erstellen und die Zugriffsschlüssel zur Authentifizierung und zum Hochladen konfigurieren. Erstellen Sie von der Hauptseite der offiziellen Website https://www.backblaze.com/ aus einen neuen 10 GB Test-Speicherplatz, wie in der Abbildung unten gezeigt:

backblaze-backup-cloud-s3-001

Sie benötigen eine E-Mail-Adresse und ein Passwort und anschliessend eine Handynummer, um einen Bestätigungscode zu erhalten und das Konto zu aktivieren. Sobald dies geschehen ist, gehen Sie zum Konfigurationspanel und dann zum Abschnitt, in dem Sie S3-Zugangsdaten erstellen können:

backblaze-backup-cloud-s3-002

Klicken Sie auf “Neuen Anwendungsschlüssel hinzufügen” und geben Sie dann die erforderlichen Felder an, wie in der Abbildung unten gezeigt, und klicken Sie dann auf “Neuen Schlüssel erstellen”:

backblaze-backup-cloud-s3-003

 

backblaze-backup-cloud-s3-004

Sobald die Berechtigungsnachweise erstellt sind, ist es möglich, sie zu kopieren und innerhalb von Iperius zu verwenden. Das Passwort wird nur zu diesem Zeitpunkt angezeigt, danach ist es nicht mehr sichtbar. Es ist daher notwendig, es an einem sicheren Ort zu speichern, da es sonst nicht wiederhergestellt werden kann (gegebenenfalls müssen neue Zugangsdaten generiert werden). Die zu beachtenden Daten sind die keyID, der applicationKey und die S3-Endpunkt-Adresse.

Nun, da das Backblaze-Konto erstellt und konfiguriert ist, öffnen Sie Iperius und erstellen Sie einen neuen Sicherungsauftrag. Fügen Sie dann die Ordner, die Sie sichern möchten, in die Liste der Artikel ein:

backblaze-backup-cloud-s3-005

Im nächsten Panel “Destination” fügen Sie ein Cloudziel und das zugehörige S3-Konto hinzu. In der Abbildung unten sehen Sie alle Schritte zum Hinzufügen eines S3-Kontos mit den Backblaze-Parametern:

backblaze-backup-cloud-s3-006

Sobald das Konto hinzugefügt und gespeichert wurde, können Sie die verschiedenen Zieloptionen einstellen, wie z.B. den Bereichsnamen, die Art der Sicherung (voll, inkrementell oder differentiell), Zip-Komprimierung usw.

Speichern Sie dann das Ziel, indem Sie auf OK klicken. Sie haben dann Ihr Backblaze-Ziel in der Liste der Ziele:

backblaze-backup-cloud-s3-007

Sie können dann mit den nachfolgenden Einstellungen des Backup-Jobs fortfahren, d.h. dem Zeitplan (zur Durchführung des Backups im automatischen Modus auf der Grundlage von Tagen und Uhrzeiten), den erweiterten Einstellungen, den E-Mail-Benachrichtigungen und der Ausführung anderer Prozesse. Sobald die Konfiguration abgeschlossen ist, können Sie den Backup-Vorgang speichern, indem Sie ihm einen Namen geben und auf “OK” klicken:

backblaze-backup-cloud-s3-008

Sie können dann sofort ein Backup erstellen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den gerade erstellten Backup-Job klicken:

backblaze-backup-cloud-s3-009

 

Das Tutorial ist beendet. Sie haben gesehen, wie einfach es ist, ein automatisches Backup auf Backblaze durchzuführen, mit dem Ziel, eine sichere Kopie der Daten auf einem professionellen und jederzeit zugänglichen Offsite-Speicher zu haben. Erinnern wir uns, dass Iperius zusätzlich zu den Grundfunktionen von Backblaze sehr leistungsstarke Funktionen für die Sicherung von Festplatten-Images, virtuellen VMware ESXi und Hyper-V-Maschinen, Exchange-Mail-Servern und Office 365 bietet. Iperius Backup und Backblaze S3 sind eine extrem leistungsfähige und vollständige Kombination zum Schutz der IT-Infrastruktur jedes Unternehmens zu absolut wettbewerbsfähigen Kosten.

Schließlich sollten Sie nicht vergessen, dass Iperius seinerseits seinen Storage S3-Service auf fortschrittlichen TIER III- und TIER IV-Rechenzentren anbietet, wodurch Sie dieselben Operationen durchführen können wie mit Backblaze S3, jedoch mit einer einheitlichen Schnittstelle für die Lizenzverwaltung und einer Web-Konsole zum Anzeigen und Herunterladen von Dateien. Der Dienst ist Iperius Storage S3 und kann auf der offiziellen Website erworben und aktiviert werden: https://www.iperiusstorage.com

 

(Englisch, Italienisch, Portugiesisch, Brasilien)



Sicherung auf Backblaze S3 mit Iperius-Backup
Iperius Backup Team
*****************************************

PLEASE NOTE: if you need technical support or have any sales or technical question, don't use comments. Instead open a TICKET here: https://support.iperius.net

*****************************************

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*****************************************

PLEASE NOTE: if you need technical support or have any sales or technical question, don't use comments. Instead open a TICKET here: https://support.iperius.net

*****************************************