Die LTO-Technologie gestattet das Ablegen von großen Datenmengen auf magnetischem Tape-Support für sehr geringe Kosten pro GB.

Die LTO-Bänder werden heutzutage sehr viel für die Durchführung von Backups verwendet und zwar vor allem in Enterprise-Umgebungen, wo Datenbanken und die Virtualisierung Backup-Bedürfnisse von einem gewissen Niveau mit sich bringen. Die geschätzte Lebensdauer der Supports beträgt sogar 30 Jahre und das macht die LTOs perfekt für die langfristige Aufbewahrung von Daten.

Iperius Backup ermöglicht die Sicherung von Daten auf jeglicher Ultrium-LTO-Bandeinheit, mit Kapazitäten, die von 100 GB bis zu 12 TB und höher gehen (und die auch mehr werden können, dank der integrierten Hardware-Komprimierung). Iperius kann somit die Backup-Bedürfnisse ganzer Unternehmen abdecken, bei maximaler Sicherheit und Geschwindigkeit und zu einem wirklichen Spottpreis.

Die Lizenz von Iperius, mit der Sie Backups auf Band durchführen können ist die Advanced Tape, die 146 Euro kostet (auch für Server). Die Lizenz ist lebenslang und es entstehen keine jährlichen Verlängerungskosten. Aktualisierungen und Support sind kostenlos.

 

Iperius Backup Advanced Tape schließt außerdem weitere wichtige Eigenschaften ein:

  1. Komplettes, inkrementelles und differenzielles Backup, mit Komprimierung und Verschlüsselung
  2. Backup auf Cloud: Google Drive, Amazon S3, Dropbox, OneDrive.
  3. Drive Imaging: Möglichkeit Abbilder von der Festplatte zu erstellen für die vollständige Wiederherstellung des Systems auch auf unterschiedlicher Hardware
  4. Online-Backup FTP/FTPS/SFTP, mit Synchronisierung (löschen von veralteten Dateien), Komprimierung und Verschlüsselung
  5. Backup und Synchronisierung auf jeglichem lokalen Massen-Peripheriegerät oder im Netzwerk (USB, NAS, RDX usw.)
  6. Backup der geöffneten Dateien oder denen, die gerade verwendet werden, einschließlich der Mail-Dateien, von virtuellen Maschinen und Datenbanken (VSS)

Sehen Sie im Folgenden, wie Sie das Backup auf Tape mit Iperius Backup konfigurieren.

Backup-auf-Tape-LTO-01

Der erste Schritt ist die Festlegung der Elemente, von denen das Backup durchgeführt werden soll, das heißt, Sie müssen die Dateien und Ordner hinzufügen, die auf Tape kopiert werden sollen:

Im folgenden Fenster “Ziele” klicken Sie auf den Button, der auf dem Bild angezeigt ist, um das Ziel auf Tape hinzuzufügen:

Wählen Sie die zu verwendende Bandeinheit aus. Auf einem Computer oder einem Server können mehrere Tape-Peripheriegeräte vorhanden sein. Iperius kann das Backup auf mehreren Tapes ausführen, auch gleichzeitig.

Die empfohlene Größe des Datenblocks (Block Size) ist die Standardgröße. Die Maximale ermöglicht eine gewisse Erhöhung der Geschwindigkeit und die Minimale kann einen geringeren besetzten Platz auf der Cassette garantieren.

Iperius bietet außerdem die Möglichkeit der Aktivierung einer Hardwarekomprimierung, welche in vielen Fällen sehr viel Speicherplatz freigibt. Bedenken Sie jedoch, dass die komprimierte Größe immer von der Komprimierfähigkeit der einzelnen Dateien abhängt. Wenn Sie ein Backup von Dateien vornehmen, die schon komprimiert sind (z.B. von JPEG-Bildern) wird Ihnen die Komprimierung nicht viel bringen.

Iperius ermöglicht auch die Angabe der Art des Backups (komplett, inkrementell oder differenziell), für Strategien mit der Beibehaltung eines Verlaufs der Dateien in einem Set von mehreren Cassetten. Man hat auf diese Weise eine Cassette mit dem kompletten Backup und verschiedene weitere Cassetten mit inkrementellem oder differenziellem Backup. Für normale Storage-Operationen und langfristige Aufbewahrung der Daten ist die empfohlene Art gewöhnlich die Komplette.

Bei den weiteren Optionen sehen Sie auch, dass das Backup verschlüsselt werden kann und daher vor eventuellen böswilligen Zugriffen sicher ist. Man kann das Backup vom Tape nur mit dem entsprechenden Passwort wiederherstellen.

Wenn die verschiedenen Optionen eingestellt sind, klicken Sie auf OK um das Ziel zu speichern und fahren auf dem darauf folgenden Fenster fort:

Sie können verschiedene zusätzliche Optionen für Ihre Backup-Operation angeben, darunter ist auch die Einbeziehung von Systemdateien, die Kopie von geöffneten oder blockierten Dateien usw.

Im darauffolgenden Fenster können Sie die Zeitplanung einstellen, das heißt die automatische Durchführung des Backups an bestimmten Tagen zu festen Zeiten, und die E-Mail-Benachrichtigungen und eventuelle Scripts oder externe Vorgänge. Im letzten Fenster müssen Sie nur noch den Namen des Jobs eingeben und auf den Button “OK” klicken, um die Konfigurierung Ihres Backups auf Tape zu speichern.

Sie können jetzt sofort das Backup ausführen, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und “Backup durchführen” anklicken. Wenn Sie die Zeitplanung eingestellt haben, wird das Backup automatisch an den festgelegten Tagen und Uhrzeiten durchgeführt.

Für einen Vergleich der Eigenschaften der verschiedenen Versionen konsultieren Sie bitte diese Seite.

Iperius Backup Advanced Tape kaufen

 

 LTO 7 und Windows Server 2012/R2:

Update zur Unterstützung von 7 LTO-Bandlaufwerke in Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012: https://support.microsoft.com/de-de/kb/3095711

 

(Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Brasilien)



Backup auf Tape LTO mit Iperius. Die einfache und sichere Software
Iperius L.T.
*****************************************

PLEASE NOTE: if you need technical support or have any sales or technical question, don't use comments. Instead open a TICKET here: https://support.iperius.net

*****************************************

Comments

    1. Iperius Team

      Hi,

      There is no option in Iperius Backup that allows to format the tape or delete the content, every time you make a new backup on the same tape the previous content will be overwritten.
      If you have other technical question, please open a ticket on https://www.iperiusbackup.net.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*****************************************

PLEASE NOTE: if you need technical support or have any sales or technical question, don't use comments. Instead open a TICKET here: https://support.iperius.net

*****************************************