Ab der Version 3.6.0 hat Iperius Remote eine neue grafische Oberfläche.

Die gleichen leistungsstarken Funktionen, aber mit einer erneuerten, einfachen und intuitiven Schnittstelle.

Sehen Sie sich die Unterschiede zur Vorgängerversion an.

Die grafischen Unterschiede sind sofort ersichtlich:

 

Bei genauerer Betrachtung bemerken Sie einige kleine Unterschiede sowohl in den Funktionalitäten als auch in den Tasten, die mit den verschiedenen Funktionen verbunden sind:

 

Das Aktivieren des Dienstes (der automatische Start bei unbeaufsichtigten Verbindungen) ist jetzt über den Button “Iperius Remote mit Windows starten” oben rechts möglich und nicht mehr über den Button, der vorher unten war.

 

Wie gewohnt, schließt sich die Software, wenn Sie mit der Installation des Dienstes fortfahren, und öffnet sich wieder, sobald der Dienst erfolgreich gestartet ist. Zu diesem Zeitpunkt ändert sich der Linktext in “Automatischen Start deaktivieren”.

 

Die drei Schaltflächen ” Verlauf”, “Liste der Clients” und “Statistik” befinden sich jetzt unterhalb des Feldes “ID, mit der verbunden werden soll” und behalten die gleiche Funktionalität wie in der vorherigen Version.

 

Unten links findet man Informationen über:

  • Das Master-/Client-Konto, im Falle einer kostenpflichtigen Lizenz, also mit einem eingerichteten Konto
  • Hinweis auf die kostenlose Lizenz

Wenn ein Master- oder Operator-Konto eingerichtet ist, gibt es auch einen Link zum Zugriff auf das Web-Administrationspanel (wo Sie entfernte Computer, Benutzer, Computergruppen und alle Zugriffsrechte konfigurieren können, sowie die Möglichkeit, Statistiken einzusehen). Bei Verwendung einer kostenlosen Lizenz gibt es einen Link, der zur Shop-Seite führt.

 

Schließlich finden Sie rechts unten die Schaltflächen “Update” (zum Aktualisieren von Iperius Remote auf die neueste Version), “Allgemeine Einstellungen” und “Info”, auch hier nur an einer anderen Position, aber mit der gleichen Funktionalität.

 

Zusätzlich zu den erneuerten Grafiken sind:

  • Verbesserte Verbindungsleistung und Benutzerfreundlichkeit
  • Schnellerer und effizienterer Verlauf
  • Verbesserte Wiederverbindungsalgorithmen bei Verbindungsabbrüchen
  • Optimierung der bestehenden Funktionen

Um Iperius Remote zu aktualisieren, klicken Sie einfach auf “Update” in der Software Home oder in der Symbolleiste des Fernsteuerungsfensters. Die Software wird automatisch geschlossen und nach der Aktualisierung wieder geöffnet.

(Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Brasilien)





Neue Schnittstelle für Iperius Remote!
Iperius Backup Germany
*****************************************

PLEASE NOTE: if you need technical support or have any sales or technical question, don't use comments. Instead open a TICKET here: https://support.iperius.net

*****************************************

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*****************************************

PLEASE NOTE: if you need technical support or have any sales or technical question, don't use comments. Instead open a TICKET here: https://support.iperius.net

*****************************************